Impfen über die Haut – Gezielter Wirkstofftransport mit Hilfe von Nanopartikeln

Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung

Forschenden am Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam ist es gelungen Nanopartikel so weiterzuentwickeln, dass sie von speziellen Zellen der menschlichen Haut aufgenommen werden können. Weiterlesen